Skip to main content

Daunenjacke Sweatshirtmäntel

Schick, elegant, luxuriös, so möchte sich Frau präsentieren – aber nicht in der Daunenjacke. Ob im Winter die schwarze Daunenjacke oder im Frühjahr 2019 grelle gelbe Daunenjacken, gift-grüne Daunenjacken oder die Edelvariante silberne Daunenjacken, die Daunenjacke ist dem Sportbereich anzugliedern. Sie stellt die Frau als sportlich dar, aber nicht als weltoffene, chic gekleidete Frau, die sich elegant durch die Straßen bewegt. Eine rote Daunenjacke ist ein praktisches Utensil nach dem Fitnessstudio, Sportlichkeit, Lässigkeit, Dynamik, das zum Beispiel signalisiert die rote Daunenjacke.

Quintessenz für den Modetrend 2019: Verbänden Sie aus dem Alltag die Daunenjacke!

Für alltägliche Unternehmungen besinnen wir uns auf den guten alten Blazer, dem Trenchcoa, den Gehrock, das Bolero oder die ausgefallene mit Perlen und oder Borte besetzte Jeansjacke.

Der wahre Modetrend 2019 ist der lange rote Sweatshirt-artige Mantel. Der Mantel sollte unbedingt bis zu den Waden gehen. Lässig sollte er fallen. Das dieser rote Mantel so lässig fängt mit dem Nichtvorhandensein des Innenfutter zusammen. Natürlich gibt es auch gelbe Sweatshirtmäntel, aber hier Vorsicht, an wärmeren Tagen ist dieser Sweatshirtmantel ein Magnet für Insekten. Der grüne Sweatshirtmantel ist wie mit dem gelben Mantel vergleichbar. Deshalb tragen Sie vorzugsweise rote Sweatshirtmäntel, rosa Mäntel oder in violette gehaltene Sweatshirtmäntel. Aufgrund dieser einzigartigen Neuheit des sweathirtmäntel sind diese wenig käuflich zu erwerben.

VIDEO: XXL HERBST TRY ON HAUL I ZARA, MANGO, H&M I BeautybyOlja



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *