Skip to main content

Mantel-Look  Herbst/ Winter 2019

Das Motto der Saison: Lässig!
Das beginnt bereits bei der Länge des Mantels. Unterhalb  des Knie bzw.  an der Wande endend, das ist die topmodische Länge des Mantels 2019.
Um die Lässigkeit des Mantels zu unterstreichen, ist der Schnitt weit. Sollte in Eurer Größe der Mantel nicht die Weite einbringen, dann greift zu 2 Nummern größer. Die Arme werden in diesem Fall bestimmt zu lang sein. Abhilfe:  Die Ärmel werden umgekrempelt! Auch das gehört zum Mantel-Look 2019.
Der Mantel darf auf keinen Fall einen Stehkragen und eine durchgehende Knopflochleist bis zum Hals haben. Der Schnitt des Kragens ist V-förmig zur  Brust auslaufend.
Rechts und links je eine Tasche, die in den Mantel hinein verläuft, unterstreicht die Lässigkeit des Looks.
Das Material  des  Mantels 2019 ist aus Wolle oder Baumwolle. Bei jeglichen anderen Materialien, wie zum Beispiel Lackmantel, Ledermantel oder Webpelzmatel werdet Ihr die Lässigkeit nie zum Ausdruck bringen!
Die Farbpalette der Mamtel-Saison 2019 lehnt sich an den Trendfarben 2019 an.  Brauntöne stehen an 1. Stelle:  Sandton, Goldbraunton, Kastanienbraunton, nur einige zu nennen. Als 2. sind Beigetöne im Trend. Dieser Farbton hat den Vorteil, dass er zur ganzen Farbpalette kombinierbar ist. Also der Mantel in einem Beige-Ton kann sowohl zu einer Jeans getragen werden, als auch zur Hose in einem Granatapfelton oder Silberton. An 3. Stelle der Farbtöne steht unweigerlich die Grünpalette. Bis auf den Granatapfelton ist hier jede Farbe angesagt.
VIDEO: Jacken, Mäntel und Pullover für den Herbst!