Skip to main content

Mode Schnürstiefelette

Schick mit Schnürstiefelette

Dominiert wird die Schuhsaison Herbst/Winter 2019/2020 von der Schnürstiefelette. Die Schnürstiefelette ist zu jedem Outfit tragbar; ob Kleid, Rock oder Hose. Die Stiefelette hat Trendfaktor!  Dieser Umstand ermöglicht der Trägerin, ein älteres Outfit im neues Glanz erscheinen zu lassen. Da im Herbst/Winter 2019/2020 gerne derb mit feminin kombiniert wird, ist der echte Hingucker die derbe Schnürstiefelette zum filigranen wadenlangen Rock oder Kleid.
Die Schnürstiefelette betont das Bein. Hier profitiert die Trägerin, die schmale Fesseln hat zu gut trainierten Waden. Die Schnürstiefelette kaschiert die schmale Stelle.
Varianten der Schnürstiefelette gibt es zahlreiche:
1. Die Sohle
Gummierte Sohle, leicht profilierte Laufsohle, die breite strapazierte Laufsohle, die rutschhemmende Blockabsatzsohle und die robuste Naturkrepp-Sohle mit einem groben Profil  – rutschfest und flexibel. Letztere genannte Sohle der Schnürstiefelette ist bestens für Tage mit liegendem Schnee geeignet. Die Variante der leicht profiliertem Laufsohle ist der Elegante unter den Stiefeletten.
2. Obermaterial
Das gängige Material ist entweder Nubukleder, Lackleder, Wildleder, Nappaleder oder Glattleder.
Absolut im Trend ist Frau in der Schnürstiefelettensaison 2019/2020 mit der Kombination Glanz-Optik und Matt-Optik. Mit dieser Trendoptik hat Frau das Must have in ihrem Schuhschrank.
3 Innenfutter
Das wärmste Innenfutter ist zweifelsohne das Lammfell. Das Tragen einer Lammfell-Stiefelette ist ohne Socken bzw. Strümpfe möglich! Wer also auf garantiert warme Füsse  in einer Schnürstiefelette setzt, muß auf dieses Fütterung zurückgreifen. Alternativ gibt es synthetisches Textilfutter, welches auch wärmt.